Mitglieder, Spenden und Patenschaften, März 2020

Ein ganz spezielles DANKE Gerne lesen...

Hallo Ihr Lieben.

Wir erleben alle momentan eine Situation, welche wir uns noch bis vor zwei Monaten kaum hätten vorstellen können. Es ist bedrückend, komisch, ja für manche vielleicht sogar beängstigend und es ist für manche kein Ende in Sicht. Auch für uns war der März nicht der einfachste Monat in unserer noch jungen Geschichte. Die Ausgangssperre hat uns getroffen und wir sind in unserem Leben natürlich sehr eingeschränkt, was vor allem die sozialen Kontakte hier in Spanien betrifft. Wir dürfen weder raus noch dürfen Freunde uns besuchen. Im April und Mai, wären viele Freunde und Familienmitglieder zu Besuch nach Spanien gekommen, was nun leider nicht klappen wird. Aber hey… Wir mussten uns sagen, dass es weitaus schlimmeres gibt und wir einfach dankbar sein können, unter welchen Umständen wir leben. Wir haben unsere Hunde, ein grosses Refugio und was will man mehr? Die Hunde machen sich nicht einen Gedanken über die Ereignisse auf der Welt und gerade das, lenkt uns vollkommen ab. Wir haben super Menschen, die uns auf viele verschieden Arten unterstützen, Mut machen und uns so Energie schenken. Danke euch allen dafür, wir sind echt begeistert von eurem Mitleben, Mitfiebern und die positiven Gedanken, die unsere Arbeit wirklich vereinfachen. Zu Beginn des Monats, durften wir unseren letzten Gast, den Papa von Jasmin bei uns begrüssen. Er kam zusammen mit Dylan (ehemaliger Pflegehund von uns) für drei Wochen zu uns, um uns in kleinen Projekten rund um unser Refugio zu unterstützen. Auch wenn der Aufenthalt durch die Coronakrise ein schnelles Ende fand, durften wir trotzdem eine wunderschöne Zeit mit den Beiden verbringen. Danke an dieser Stelle nochmals an Hebu (Papa von Jasmin) und an den süssen Dylan für den Besuch und die Hilfe. Danach hatten wir ungefähr drei Wochen schlechtes Wetter. Das war aber nicht schlimm, da wir sowieso nicht raus durften. Aber den Hunden machte es definitiv keinen Spass. Es sind halt alles Spanier 😊 Sonne weg, schlechte Laune und Langeweile. Ende Monat, also vor gut einer Woche kam dann der Anruf, dass Welpen in einem Container gefunden wurde. Niemals zuvor hatten wir so ideale Voraussetzungen, kleine Flaschenwelpen bei uns aufzunehmen. Eine Stunde später waren die Kleinen bei uns und nun dürfen sie ihren schlechten Start ins Leben bei uns vergessen. Auch da, ein riesengrosses Danke, wir sind immer wieder sprachlos, welchen Support wir in solchen Fällen von euch allen erhalten. Ihr seid die Besten. Nach zwei Tagen Bangen um die kleine Faith, und ebenso vielen schlaflosen Nächten, dürfen wir uns darüber freuen, dass es die Kleine über den Berg geschafft hat und nun trinkt, als gäbe es kein Ende. Einfach schön und so sehr befriedigend.

Ihr Lieben, wir gehen voller Zuversicht in den neuen Monat und möchten auch euch allen Mut machen, diese Zeit gut zu nutzen. Diese Krise birgt nicht nur schlechtes, sondern kann auch eine Chance mit sich bringen. Es soll uns entschleunigen, und uns vor allem dem wichtigsten (Der Natur und den Tieren) näher bringen. Denkt nur darüber nach, was ein solcher Lockdown für unsere Erde bedeutet. Schaut nicht nur auf das Negative (Wirtschaft und Geld) denn das können wir so oder so nicht beeinflussen, auch wenn es uns alle betrifft und einem Angst machen kann. Vamos, wir schaffen das gemeinsam!!

Und nun liebe Freunde....💜

Herzlich willkommen Mitglieder im Freundeskreis 2020:

-

Herzlich willkommen Geschäftsmitglieder im Freundeskreis

- Texag Handels AG, Worben - Helvatron AG, Baar

Herzlichen Dank für die Hundepatenschaften

- Stefanie R. - Peter L. - Doris + Martin S. - Melanie R.

Herzlichen Dank für die Hundeschlafhauspatenschaften

-

Herzlichen Dank für die Baumpatenschaften

-

Herzlichen Dank für die Spenden:

- Christa R. - Marianne T. - Melanie R. - Corinne D. - Sandro J. - Marco S. - Lena D. - Eliane D. - Gabriela R. - Anton J.K. - Bernd + Jaqueline Z.

Wir wünschen euch von Herzen einen schönen April💜🐾 Herzliche Grüsse, Christoph und Jasmin Bieri

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Camino a una nueva Vida

Gewerbestrasse 8

3532 Zäziwil

079 769 25 40

info@nueva-vida.ch

  • Twitter Clean

Jasmin und Christoph Bieri

Partida Coves 114

03759 Benidoleig

Spanien

  • w-facebook
  • face
  • insta

Spendekonto:

PostFinance 

IBAN: CH32 0900 0000 6142 3558 0

BIC: POFICHBEXXX

© 2017 nueva-vida.ch